Unser neues Frühjahrs- und Sommerprogramm ist da! Komm vorbei und erfahre mehr über unsere heimische Artenvielfalt in unserem Naturparkzentrum Nagelfluhkette, die Lebensräume und wir wir sie schützen können. 

Unsere AGBs und Stornobedingungen finden sich hier. 

Mit dem Ranger unterwegs

Sagenhafte Rappenfluh 

Wann: 22. Mai, 9 - 13 Uhr

Die Rappenfluh in Hittisau erinnert an einen Zauberwald mit sattgrünen Moospolstern, runzeligen Baumpilzen und unzähligen Versteckmöglichkeiten für die Tiere des Waldes. Vor langer Zeit stürzten hier riesige Nagelfluhfelsbrocken in die Tiefe und haben ein Labyrinth aus Höhlen und Gängen geschaffen. Bei unserer gemeinsamen Wanderung erkunden wir entlegene Winkel der Rappenfluh und begeben uns auf eine Reise in die Welt der Märchen und Tierfabeln – denn eines sei verraten, die Naturpark-Ranger haben so manch spannende Geschichte auf Lager… (geeignet für Familien und Kinder von 6 bis 11 Jahren)

Streckenlänge: 4 km
Höhemeter: 200 hm

Wichtige Hinweise zur Anmeldung

22.05.2022
Hittisau (AT)
Anmeldung

Mit dem Ranger unterwegs

Die geheime Sprache der Blüten

Wann: 3. Juni, 13 - 17 Uhr

Artenreiche Wiesen sind charakteristisch für unseren Naturpark Nagelfluhkette. Es lohnt sich, genau hinzuschauen, denn die farbenfrohen und vielgestaltigen Blüten von Knabenkraut und Co. haben auf ihre Art und Weise viel zu erzählen. Gemeinsam versuchen wir, die Sprache der Blüten zu entschlüsseln und finden heraus, wie sie nicht nur uns Menschen locken. Welche spannenden Wechselwirkungen gibt es zwischen Pflanzen und ihren Bestäubern? Was versteht man unter Vibrationsbestäubung und wie können wir unseren Insekten helfen?

Streckenlänge: 7 km
Höhenmeter: 150 hm

Wichtige Hinweise zur Anmeldung

03.06.2022
Krumbach (AT)
Anmeldung

Mit dem Ranger unterwegs

Im Reich des Steinadlers

Wann: 8. Juni, 9:30 - 14:30 Uhr

Die gemütliche Wanderung führt über die Südhänge des Gunzesrieder Tals bei Blaichach. Gemeinsam mit unserem Naturpark-Ranger gibt es dabei allerhand zu entdecken: Genagelte Steine, artenreiche Mischwälder und kräuterreiche Alpweiden. Mit etwas Glück zeigt sich auch der „König der Lüfte“. Für einen gelungenen Abschluss belohnen sich die Teilnehmer:innen mit regionalen Köstlichkeiten in der Sennalpe Gerstenbrändle.

Streckenlänge: 7,4 km
Höhenmeter: 292 hm

Wichtige Hinweise zur Anmeldung

08.06.2022
Gunzesried (DE)
Anmeldung

Kinderprogramm

Forschertag Wiese

Wann: 9. Juni, 10 - 14 Uhr

Stecken in euch kleine Entdecker:innen? Ihr seid zwischen 8 und 12 Jahre alt? Dann seid ihr bei den Forschertagen genau richtig! Hier geht ihr den Fragen rund um die Natur auf den Grund. Mit viel Spiel, Spaß und Entdeckergeist lüften wir die Geheimnisse der Wiesen, Wälder und Gewässer im Naturpark.

Schwerpunkt Wiese: Was haben Blumen, Gräser, Schmetterlinge, Regenwürmer und Kühe gemeinsam? Genau, sie alle leben in, auf oder unter der Wiese - und dort gibt es allerhand zu entdecken. Gemeinsam geht es ganz tief hinunter in die Erde und hoch hinaus ins Reich der Insekten. Als Forscher:innen erkunden wir spielerisch den Lebensraum Wiese.

09.06.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette
Anmeldung

Herzlich Willkommen!

Tag des offenen Naturparks

Wann: 12. Juni, 10 - 16 Uhr

Wir laden euch ein, einen Blick hinter die Kulissen des Naturparks zu werfen, unser Team und unsere Arbeit rund um das länderübergreifende Schutzgebiet kennenzulernen! Am Tag des offenen Naturparks habt ihr die Möglichkeit, unsere Naturparkpartner zu erleben, mit uns die Ausstellung zu entdecken und regionale Produkte aus dem Naturpark zu probieren. Für Kinder und Familien bieten wir spannende Experimente rund um das Thema Wald an.

Keine Anmeldung erforderlich!

Nähere Programminfos gibt es in Kürze.

12.06.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette

Themenwoche Wald

Vortrag: Allgäuer Bergwald - ein faszinierender Lebensraum für Mensch und Natur

Wann: 13. Juni, 17 - 18.30 Uhr

Die Allgäuer Bergwälder – eine Faszination zu allen Jahreszeiten. Unser Bergwald muss so viele Ansprüche erfüllen: Sehnsuchtsort Wildnis, Hotspot der Artenvielfalt, Freizeitarena, Holzlieferant, Jagd, Wasserfilter, unersetzlicher Schutz vor Lawinen, Muren und Hochwasser. Und dabei sind gerade die Bergwälder durch den Klimawandel gefährdet wie wenig andere Landschaften. Was sind Antworten auf die vielen Fragen in diesem brisanten Spannungsfeld? Ein Vortrag mit Andreas Fisel, Revierförster aus dem südlichen Allgäu.

 

13.06.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette
Anmeldung

Themenwoche Wald

Vortrag: Wald im Klimawandel  

Wann: 13. Juni, 18:30 - 20 Uhr

Klimawandel ist keine Glaubensfrage sondern Tatsache und wir sind mitten drin. Die Entwicklung der globalen Temperaturen hängt wesentlich von unseren Klimaschutzaktivitäten ab. Die Folgen sind erst teilweise absehbar und Szenarien noch mit Unsicherheiten behaftet. In der forstlichen Praxis gilt ein Zusammenspiel aus Erkenntnissen der Wissenschaft und dem Prinzip Versuch und Irrtum. Wald und Holz sind Hauptbetroffene und Klimaschützer zugleich. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Ein Vortrag mit Christian Natter, Bezirksförster Forstregion Nord, Vorarlberg.

13.06.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette
Anmeldung

Themenwoche Wald  Familienprogramm

Exkursion: Obere Sägemühle Fischen

Wann: 14. Juni, 14 - 16 Uhr

Vom Baum zum Brett mit Wasserkraft. Eine der ältesten Sägemühlen im Allgäu steht in Fischen. In den Sommermonaten kümmern sich Ehrenamtliche darum, das alte Handwerk für Besucher erlebbar zu machen. Nur wenige Sekunden nachdem das Stautor öffnet, schießt das Wasser in den hölzernen Kanal. Es rauscht und spritzt. Einen kurzen Augenblick später dreht sich das Rad im Grundbach und setzt damit die ausgeklügelte Technik in Gang. Die hölzernen Zahnräder greifen ineinander und kurz darauf bewegen sich die Sägeblätter. Ein Besuch in der Oberen Sägemühle ist ein nostalgisches wie beeindruckendes Erlebnis!

 

14.06.2022
Obere Sägemühle Fischen
Anmeldung

Themenwoche Wald  Familienprogramm

Forschertag Wald

Wann: 15. Juni, 10 - 14 Uhr

Stecken in euch kleine Entdecker:innen? Ihr seid zwischen 5 und 8 Jahre alt? Dann seid ihr bei den Forschertagen genau richtig! Hier geht ihr zusammen mit euren Eltern den Fragen rund um die Natur auf den Grund. Mit viel Spiel, Spaß und Entdeckergeist lüften wir die Geheimnisse der Wiesen, Wälder und Gewässer im Naturpark.

Schwerpunkt Wald: Wer oder was lebt im Wald? Warum hat der Wald so eine große Bedeutung für uns? Und wer färbt im Herbst die Blätter bunt? Als Forscher:innen gehen wir auf eine spannende Entdeckungsreise durch den Wald und finden Antworten auf diese Fragen. 

15.06.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette
Anmeldung

Themenwoche Wald  Kinderprogramm

Forschertag Wald

Wann: 16. Juni, 10 - 14 Uhr

Stecken in euch kleine Entdecker:innen? Ihr seid zwischen 8 und 12 Jahre alt? Dann seid ihr bei den Forschertagen genau richtig! Hier geht ihr den Fragen rund um die Natur auf den Grund. Mit viel Spiel, Spaß und Entdeckergeist lüften wir die Geheimnisse der Wiesen, Wälder und Gewässer im Naturpark.

Schwerpunkt Wald: Wer oder was lebt im Wald? Warum hat der Wald so eine große Bedeutung für uns? Und wer färbt im Herbst die Blätter bunt? Als Forscher:innen gehen wir auf eine spannende Entdeckungsreise durch den Wald und finden Antworten auf diese Fragen.

16.06.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette
Anmeldung

Themenwoche Wald

Exkursion: Wald im Klimawandel

Wann: 17. Juni, 10 - 15 Uhr

Windwurf, Borkenkäfer, Trockenstress - der Klimawandel bedeutet einen Stresstest für die Bäume. Durch eine naturnahe Bewirtschaftung soll sichergestellt werden, dass auch nachfolgende Generationen von den wichtigen Schutz- und Nutzwirkungen des Stadtwaldes profitieren können. Wie der Bergwald der Zukunft aussieht und warum Immenstadt zu den größten Saatguterzeugern für Stieleichen zählt. Eine Exkursion mit Stadtförster Gerhard Honold.

17.06.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette
Anmeldung

Themenwoche Wald

Vortrag: Ein.Blick ins Holz: Jahrringarchive & ihre Geschichten

Wann: 17. Juni, 19.30 Uhr - 21 Uhr

„Holz ist ein besondrer Stoff“ – wie in einem Archiv schreiben sich Wetterereignisse, Standort- und Wuchsverhältnisse im Stammquerschnitt nieder. Jeder Jahrring dokumentiert durch seine Breite und Holzstruktur die vorherrschenden Umwelteinflüsse, wird zu einem kleinen Unikat im langen Leben eines Baumes. Die Dendrochronologie hält den Schlüssel für dieses Archiv bereit. Der Vortrag wirft einen Blick auf die Verknüpfungsmöglichkeiten mit Naturwissenschaft Archäologie und Bauforschung – Spannt somit den Bogen von Spätfrost und Maikäferfraß bis zur Hausgeschichte.

Ein Vortrag mit Dr. Klaus Pfeifer, Dendrochronologe.

17.06.2022
Hittisau (AT)
Anmeldung

Themenwoche Wald  Kinderprogramm

Experimente: Wunderwelt Holz 

Wann: 18. Juni, 14 - 16 Uhr

Wie wächst eigentlich ein Baum und warum wird er nicht unendlich hoch? Was haben Seifenblasen mit Holz zu tun? In spannenden Experimenten nehmen wir ein Stück Holz mal genauer unter die Lupe, finden heraus wie der Rohstoff entsteht, entdecken faszinierende Eigenschaften und basteln mit Holz! Außerdem wollen wir der Frage auf den Grund gehen, warum Bäume so wichtig für uns sind.

 

18.06.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette
Anmeldung

Themenwoche Wald

Genusswanderung

Wann: 19. Juni, 10 - 15 Uhr

Einblick, Ausblick und Alpgenuss – auf dieser gemütlichen Wanderung steht der Genuss im Vordergrund. Unsere Naturpark-Mitarbeiterinnen teilen ihr Wissen über die geologischen Schätze, die besonderen Lebensräume und welchen wertvollen Beitrag Land- und Alpwirtschaft für hochwertige Lebensmittel und den Erhalt der Biodiversität leisten. Genieße den Ausblick über den Alpsee und auf die Nagelfluhkette und probiere Allgäuer Spezialitäten direkt vor Ort. Einkehr auf eigene Kosten. 

In Kooperation mit der Bergkäserei Diepolz.

Gehzeit: 3 Stunden
Höhenmeter: 300 hm

19.06.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette
Anmeldung

Naturführung

Biotopexkursion 
Die geheime Sprache der Blüten

Wann: 19. Juni, 8.30 - 12.30 Uhr

Auf unserer Exkursion im Lecknertal beschäftigen wir uns damit, die Sprache der Blüten genauer zu entschlüsseln. Welche raffinierten Tricks haben sie entwickelt, um mit ihren tierischen Besuchern zu kommunizieren? Eine faszinierende Welt, in der es wild zu geht. Täuschungsmanöver und Pollenraub stehen an der Tagesordnung – dennoch sind viele Blüten-BestäuberBeziehungen fragil und störungsanfällig. Was können wir für deren Fortbestand tun?

Streckenlänge: 5,5 km
Höhenmeter: 550 hm

19.06.2022
Hittisau (AT)
Anmeldung

Vortrag

Chancen und Potentiale des naturnahen Tourismus

Wann: 23. Juni, 18 - 19.30 Uhr

Anhand von Beispielen aus dem europäischen Alpenraum zeigt Dominik Siegrist, wie es funktionieren kann. Dabei geht es um die Vereinbarkeit von natürlichem Lebensraum und touristischem Destinationsraum und um die regionale Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Akteursgruppen für ein nachhaltiges Tourismusmanagement. Ein Vortrag von Prof. Dr. Dominik Siegrist, Ostschweizer Fachhochschule.

23.06.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette
Anmeldung

Mit dem Ranger unterwegs

Genüsslich ins Gras beißen?!

Wann: 24. Juni, 9:30 - 14:30 Uhr

Keine Sorge! Ins Gras beißen wird bei dieser Rangertour niemand. Doch in den saftigen Bergwiesen im Naturpark verbirgt sich so manches schmackhafte Kraut. Welche Wildkräuter essbar sind und wovon man doch lieber die Finger lässt – das weiß unsere Naturpark-Rangerin. Gemeinsam entdecken wir die kulinarische Seite unserer Kulturlandschaft - vom Pflänzchen bis zum würzigen Bergkäse. Und natürlich darf bei dieser Wanderung die Einkehr in einer Sennalpe nicht fehlen!

Streckenlänge: 7,1 km
Höhenmeter: 448 hm

Wichtige Hinweise zur Anmeldung

24.06.2022
Gunzesried (DE)
Anmeldung

Familienprogramm

Clean-up-Day -
Gemeinsam Müll sammeln!

Wann: 26. Juni, 10 - 12 Uhr

Eine Plastikflasche braucht bis zu 450 Jahre, ehe sie sich zu gefährlichem Mirkoplastik zersetzt. Eine achtlos weggeworfene Zigarette überdauert ein bis fünf Jahre. Wir wollen unserer einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft etwas zurückgeben und sie vom Müll befreien. Seid dabei beim Clean-up-Day rund um den Kleinen Alpsee! Packen wir´s an!

 

26.06.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette
Anmeldung

Mit dem Ranger unterwegs

Mimimi... zu warm, zu kalt?

Wann: 2. Juli, 9 - 18 Uhr

Auf dieser Wanderung lernen wir den Naturpark von seiner sensiblen Seite kennen. Einen ganzen Tag Zeit, mit dem Ranger die „Fußabdrücke“ unseres Klimas im Naturpark Nagelfluhkette zu entdecken. Über (natürlich längst geschmolzene) Gletscherflanken machen wir uns auf in Richtung Hochhäderich und finden uns irgendwann an den (vielleicht zukünftigen) Weinlagen über dem Lecknertal wieder. Für alle, die genügend Luft für einen Tag im Naturpark, ein offenes Auge für unsere Umwelt und Lust am Austausch mit der Gruppe mitbringen.

Streckenlänge: 9 km
Höhenmeter: 500 hm

Wichtige Hinweise zur Anmeldung

 

02.07.2022
Riefensberg (AT)
Anmeldung

Mit dem Ranger unterwegs

Hurra, die Gams!

Wann: 10. Juli, 9:30 - 17 Uhr

Der Liegestuhl kann daheimbleiben – festes Schuhwerk und „aussa mit die Wadln“. Für alle, die ein paar Höhenmeter mehr nicht scheuen und Lust darauf haben, die Gams besser zu verstehen. Mit Spektiv und Fernglas ausgerüstet, gehen wir dem Lebensraum und Verhalten der Gämse auf die Spur. Mit etwas Glück können wir die Kletterakrobatin auch aus respektvollem Abstand beobachten. Einkehren und gemütliches Austauschen soll dabei selbstverständlich nicht zu kurz kommen!

Streckenlänge: 9,7 km
Höhenmeter: 921 hm

Wichtige Hinweise zur Anmeldung

10.07.2022
Obermaiselstein (DE)
Anmeldung

Kinderprogramm

Sommerferienspaß in Vorarlberg

Wann: 11. - 15. Juli, 7:30 - 12:30 Uhr

Bist du bereit für die NATURpark-Olympiade? Begib dich auf spannende Entdeckertage mit den Rangern und lerne deine Heimat mit anderen Augen kennen. Dich erwarten vier Themenschwerpunkte, gespickt mit jeder Menge Spiel, Spaß und Wissen rund um die Natur. 

Kosten: 12 Euro pro Vormittag

Infos & Anmeldung: Die Anmeldung und Abwicklung läuft über das Portal www.waelderkinder.com/ferien. Dort findet ihr auch die genauen Informationen zum Ferienprogramm „WÄLDERKINDER Ferien & mehr!"

11.07.2022
Volksschule Hittisau

Mit dem Ranger unterwegs

Im Lebensraum des Apollofalters

Wann: 17. Juli, 9:30 - 12:30 Uhr

Dieser Schmetterling geht einem nicht mehr aus dem Kopf: Gemeinsam mit der Naturpark-Mitabeiterin und Apolloexpertin Carola Bauer begeben wir uns auf eine Entdeckungsreise im Lebensraum des seltenen Falters. Dabei wandern wir durch die strukturreiche, außergewöhnliche Landschaft im Herzen von Balderschwang. Die landschaftliche Vielfalt trägt dazu bei, dass sich der Apollofalter so wohl fühlt. Mit etwas „Wetterglück“ dürfen wir den Flugkünstler sogar persönlich kennenlernen.

Streckenlänge: 4,6 km
Höhenmeter: 50 hm

Wichtige Hinweise zur Anmeldung

17.07.2022
Balderschwang
Anmeldung

Vortrag

Allgäuer Bergwälder im Klimawandel - die Bergwaldoffensive als wirksames Gegenmittel?

Wann: 21. Juli, 18 -19:30  Uhr

Seit 1998 werden durch die Waldklimastation Sonthofen Klimadaten wie Temperatur und Niederschlag aufgenommen. Die Werte zeigen deutlich, dass der Klimawandel auch vor dem Allgäu nicht haltmacht. Die Bergwaldoffensive versucht seit über 10 Jahren mit innovativen Ansätzen, den Auswirkungen der Klimaveränderungen auf die Bergwälder entgegenzuwirken. Dabei ist es das Ziel, die unzähligen privaten Waldbesitzer dazu zu bewegen, ihre Wälder möglichst klimafit zu machen. Das Gebot der Stunde lautet Risikostreuung durch BergMISCHwald.

21.07.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette
Anmeldung

Naturführung

Genusswanderung

Wann: 24. Juli, 10 - 15 Uhr

Einblick, Ausblick und Alpgenuss – auf dieser gemütlichen Wanderung steht der Genuss im Vordergrund. Unsere Naturpark-Mitarbeiterinnen teilen ihr Wissen über die geologischen Schätze, die besonderen Lebensräume und welchen wertvollen Beitrag Land- und Alpwirtschaft für hochwertige Lebensmittel und den Erhalt der Biodiversität leisten. Genieße den Ausblick über den Alpsee und auf die Nagelfluhkette und probiere Allgäuer Spezialitäten direkt vor Ort. Einkehr auf eigene Kosten. 

In Kooperation mit der Bergkäserei Diepolz.

Gehzeit: 3 Stunden
Höhenmeter: 300 hm

24.07.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette
Anmeldung

Familienprogramm

Naturpark Ahoi

Wann: 3. August, 10 - 12 Uhr

Als größter Natursee des Allgäus hat der große Alpsee viel zu bieten. Gemeinsam mit einer Naturpark-Mitarbeiterin wollen wir den Alpsee per Segelschiff erkunden und dabei ein besonderes Augenmerk auf den Wasserreichtum im Naturpark legen. Sobald wir wieder trockenen Boden unter den Füßen haben, begeben wir uns zum Kinderfloß im Landschaftspark - hier darf die ganze Familie keschern, beobachten, staunen… unsere Wasserwelt ist voller Leben!

 

03.08.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette
Anmeldung

Kinderprogramm

Junior Ranger Ausbildung

Wann: 3. - 5. August

Entdecken und erforschen, unsere Landschaft schützen und auch ihre Nutzung kennenlernen – das steht während der dreitägigen Ausbildung zum Junior Ranger auf dem Programm! Gemeinsam mit den erwachsenen Rangern dürfen Naturliebhaber:innen von 9 bis 12 Jahren den Naturpark erforschen und lernen dabei viel über die hier heimischen Tiere und Pflanzen. Die Lebensräume Wald, Gewässer, Moor, Alpe und Wiese werden unter die Lupe genommen, dabei kommt der Spaß garantiert nicht zu kurz.

Kosten: 90 Euro

Anmeldung ab dem 30. Mai möglich

03.08.2022
Naturpark Nagelfluhkette / Allgäu
Anmeldung

Kinderprogramm

Forschertag Wasser

Wann: 4. August, 10 - 14 Uhr

Stecken in euch kleine Entdecker:innen? Ihr seid zwischen 8 und 12 Jahre alt? Dann seid ihr bei den Forschertagen genau richtig! Hier geht ihr den Fragen rund um die Natur auf den Grund. Mit viel Spiel, Spaß und Entdeckergeist lüften wir die Geheimnisse der Wiesen, Wälder und Gewässer im Naturpark.

Schwerpunkt Wasser: Wenn du glaubst, dass es Ungeheuer nur im Märchen gibt, dann haben wir einige Überraschungen für dich. Bei unserem Forschertag darfst du mit dem Kescher auf Monsterjagd gehen, durch Wasser waten, in Pfützen springen und dabei allerhand über die Unterwasserwelt erfahren.

04.08.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette
Anmeldung

Naturführung

Biotopexkursion

Wann: 6. August, 10 - 14 Uhr

Wir erarbeiten uns zusammen einen Zugang zu einem der faszinierendsten Biotope in Vorarlberg. Lassen die Jahrtausende an uns vorbeiziehen und blicken in die Zukunft, machen uns auf die Suche nach den großen und den winzig kleinen Details eines Moors. Wie entsteht und vergeht ein Moor, wer oder was gehört typisch zu einem Moor und welche Anpassungen bringt ein solch extremer Lebensraum mit sich? „Denken“ wie ein Moor… nicht mehr als ein Versuch etwas Licht in die komplexen Zusammenhänge und Dynamiken dieses Biotops zu bringen. Aber definitiv die Möglichkeit, sich auch mit unserer Rolle und Verantwortung für dieses Biotop auseinanderzusetzen.

Streckenlänge: 7 km
Höhenmeter: 200 hm

 

06.08.2022
Krähenberglift Sibratsgfäll
Anmeldung

Familienprogramm

Ausgebucht

Naturpark Ahoi

Wann: 10. August, 10 - 12 Uhr

Als größter Natursee des Allgäus hat der große Alpsee viel zu bieten. Gemeinsam mit einer Naturpark-Mitarbeiterin wollen wir den Alpsee per Segelschiff erkunden und dabei ein besonderes Augenmerk auf den Wasserreichtum im Naturpark legen. Sobald wir wieder trockenen Boden unter den Füßen haben, begeben wir uns zum Kinderfloß im Landschaftspark - hier darf die ganze Familie keschern, beobachten, staunen… unsere Wasserwelt ist voller Leben!

10.08.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette
Anmeldung

Kinderprogramm

Junior Ranger Ausbildung

Wann: 10. - 12. August

Entdecken und erforschen, unsere Landschaft schützen und auch ihre Nutzung kennenlernen – das steht während der dreitägigen Ausbildung zum Junior Ranger auf dem Programm! Gemeinsam mit den erwachsenen Rangern dürfen Naturliebhaber:innen von 9 bis 12 Jahren den Naturpark erforschen und lernen dabei viel über die hier heimischen Tiere und Pflanzen. Die Lebensräume Wald, Gewässer, Moor, Alpe und Wiese werden unter die Lupe genommen, dabei kommt der Spaß garantiert nicht zu kurz.

Kosten: 90 Euro

Anmeldung ab dem 30. Mai möglich

10.08.2022
Naturpark Nagelfluhkette / Allgäu
Anmeldung

Kinderprogramm

Forschertag Orientierung

Wann: 11. August, 10 - 14 Uhr

Stecken in euch kleine Entdecker:innen? Ihr seid zwischen 8 und 12 Jahre alt? Dann seid ihr bei den Forschertagen genau richtig! Hier geht ihr den Fragen rund um die Natur auf den Grund. Mit viel Spiel, Spaß und Entdeckergeist lüften wir die Geheimnisse der Wiesen, Wälder und Gewässer im Naturpark.

Schwerpunkt Orientierung: Ausgerüstet mit Karte und Kompass geht es raus in die Natur. Als richtige Forscher:innen lernt ihr, euch draußen zu orientieren, die Landschaft zu lesen und eure eigenen Erkundungstouren zu planen. Ganz spielerisch lernen wir, was es bei der Tourenplanung zu beachten gibt und wie man sich im Gelände richtig verhält.

11.08.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette
Anmeldung

Freiwilligen-Einsatz Entbuschen

Anpacken.Mithelfen -
Viel(falt) schaffen!

Wann: 13. August, 9:30 - 16 Uhr

Bei „Anpacken. Mithelfen - Viel(falt) schaffen!“ ist dein Einsatz für die Natur gefragt! Wir pflegen gemeinsam ausgewählte Flächen im Naturpark und helfen dadurch unserer Kulturlandschaft, die einer Vielzahl von seltenen und besonderen Arten eine Heimat bietet. Unsere Ranger haben dazu nicht nur spannende Hintergrundinfos, sondern auch eine leckere Brotzeit mit im Gepäck. Am Hochhäderich bei Riefensberg helfen wir den Grundbesitzern ihre Fläche birkhuhngerecht zu gestalten. Damit sich die vom Aussterben bedrohten Hühnervögel dort wohlfühlen können, rücken wir den aufkommenden Gehölzen zu Leibe.

13.08.2022
Riefensberg (AT)
Anmeldung

Kinderprogramm

Junior Ranger Ausbildung

Wann: 17. - 19. August

Entdecken und erforschen, unsere Landschaft schützen und auch ihre Nutzung kennenlernen – das steht während der dreitägigen Ausbildung zum Junior Ranger auf dem Programm! Gemeinsam mit den erwachsenen Rangern dürfen Naturliebhaber:innen von 9 bis 12 Jahren den Naturpark erforschen und lernen dabei viel über die hier heimischen Tiere und Pflanzen. Die Lebensräume Wald, Gewässer, Moor, Alpe und Wiese werden unter die Lupe genommen, dabei kommt der Spaß garantiert nicht zu kurz.

Kosten: 90 Euro

Anmeldung ab dem 30. Mai möglich

17.08.2022
Naturpark Nagelfluhkette / Vorarlberg
Anmeldung

Familienprogramm

Naturpark Ahoi

Wann: 17. August, 10 - 12 Uhr

Als größter Natursee des Allgäus hat der große Alpsee viel zu bieten. Gemeinsam mit einer Naturpark-Mitarbeiterin wollen wir den Alpsee per Segelschiff erkunden und dabei ein besonderes Augenmerk auf den Wasserreichtum im Naturpark legen. Sobald wir wieder trockenen Boden unter den Füßen haben, begeben wir uns zum Kinderfloß im Landschaftspark - hier darf die ganze Familie keschern, beobachten, staunen… unsere Wasserwelt ist voller Leben!

17.08.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette
Anmeldung

Kinderprogramm

Forschertag Wiese

Wann: 18. August, 10 - 14 Uhr

Stecken in euch kleine Entdecker:innen? Ihr seid zwischen 8 und 12 Jahre alt? Dann seid ihr bei den Forschertagen genau richtig! Hier geht ihr den Fragen rund um die Natur auf den Grund. Mit viel Spiel, Spaß und Entdeckergeist lüften wir die Geheimnisse der Wiesen, Wälder und Gewässer im Naturpark.

Schwerpunkt Wiese: Was haben Blumen, Gräser, Schmetterlinge, Regenwürmer und Kühe gemeinsam? Genau, sie alle leben in, auf oder unter der Wiese - und dort gibt es allerhand zu entdecken. Gemeinsam geht es ganz tief hinunter in die Erde und hoch hinaus ins Reich der Insekten. Als Forscher:innen erkunden wir spielerisch den Lebensraum Wiese.

18.08.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette
Anmeldung

Naturführung

Genusswanderung

Wann: 21. August, 10 - 15 Uhr

Einblick, Ausblick und Alpgenuss – auf dieser gemütlichen Wanderung steht der Genuss im Vordergrund. Unsere Naturpark-Mitarbeiterinnen teilen ihr Wissen über die geologischen Schätze, die besonderen Lebensräume und welchen wertvollen Beitrag Land- und Alpwirtschaft für hochwertige Lebensmittel und den Erhalt der Biodiversität leisten. Genieße den Ausblick über den Alpsee und auf die Nagelfluhkette und probiere Allgäuer Spezialitäten direkt vor Ort. Einkehr auf eigene Kosten. 

In Kooperation mit der Bergkäserei Diepolz.

Gehzeit: 3 Stunden
Höhenmeter: 300 hm

21.08.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette
Anmeldung

Kinderprogramm

Junior Ranger Ausbildung

Wann: 24. - 26. August

Entdecken und erforschen, unsere Landschaft schützen und auch ihre Nutzung kennenlernen – das steht während der dreitägigen Ausbildung zum Junior Ranger auf dem Programm! Gemeinsam mit den erwachsenen Rangern dürfen Naturliebhaber:innen von 9 bis 12 Jahren den Naturpark erforschen und lernen dabei viel über die hier heimischen Tiere und Pflanzen. Die Lebensräume Wald, Gewässer, Moor, Alpe und Wiese werden unter die Lupe genommen, dabei kommt der Spaß garantiert nicht zu kurz.

Kosten: 90 Euro

Anmeldung ab dem 30. Mai möglich

24.08.2022
Naturpark Nagelfluhkette / Vorarlberg
Anmeldung

Familienprogramm

Naturpark Ahoi

Wann: 24. August, 10 - 12 Uhr

Als größter Natursee des Allgäus hat der große Alpsee viel zu bieten. Gemeinsam mit einer Naturpark-Mitarbeiterin wollen wir den Alpsee per Segelschiff erkunden und dabei ein besonderes Augenmerk auf den Wasserreichtum im Naturpark legen. Sobald wir wieder trockenen Boden unter den Füßen haben, begeben wir uns zum Kinderfloß im Landschaftspark - hier darf die ganze Familie keschern, beobachten, staunen… unsere Wasserwelt ist voller Leben!

24.08.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette
Anmeldung

Kinderprogramm

Forschertag Wald

Wann: 25. August, 10 - 14 Uhr

Stecken in euch kleine Entdecker:innen? Ihr seid zwischen 8 und 12 Jahre alt? Dann seid ihr bei den Forschertagen genau richtig! Hier geht ihr den Fragen rund um die Natur auf den Grund. Mit viel Spiel, Spaß und Entdeckergeist lüften wir die Geheimnisse der Wiesen, Wälder und Gewässer im Naturpark.

Schwerpunkt Wald: Wer oder was lebt im Wald? Warum hat der Wald so eine große Bedeutung für uns? Und wer färbt im Herbst die Blätter bunt? Als Forscher:innen gehen wir auf eine spannende Entdeckungsreise durch den Wald und finden Antworten auf diese Fragen.

25.08.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette
Anmeldung

Vortrag

Die Entstehung der Nagelfluhkette

Wann: 25. August, 18 - 19.30 Uhr

Die Nagelfluhkette ist namensgebend und charakteristisch für den Naturpark. Die Einheimischen nennen das Gestein liebevoll auch Herrgottsbeton, weil man sich früher das seltsame Aussehen des Gesteins wohl nicht erklären konnte. Doch wie ist die Nagelfluhkette samt dem prägenden Konglomeratgestein wirklich entstanden? Wir begeben uns mit Geologe Dr. Michael Procher auf eine Reise in die Erdgeschichte, genauer gesagt zum Schlussakt der alpinen Gebirgsentstehung vor 35 Millionen Jahren.

25.08.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette
Anmeldung

Familienprogramm

Naturpark Ahoi

Wann: 31. August, 10 - 12 Uhr

Als größter Natursee des Allgäus hat der große Alpsee viel zu bieten. Gemeinsam mit einer Naturpark-Mitarbeiterin wollen wir den Alpsee per Segelschiff erkunden und dabei ein besonderes Augenmerk auf den Wasserreichtum im Naturpark legen. Sobald wir wieder trockenen Boden unter den Füßen haben, begeben wir uns zum Kinderfloß im Landschaftspark - hier darf die ganze Familie keschern, beobachten, staunen… unsere Wasserwelt ist voller Leben!

31.08.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette
Anmeldung

Kinderprogramm

Forschertag Wasser

Wann: 1. September, 10 - 14 Uhr

Stecken in euch kleine Entdecker:innen? Ihr seid zwischen 8 und 12 Jahre alt? Dann seid ihr bei den Forschertagen genau richtig! Hier geht ihr den Fragen rund um die Natur auf den Grund. Mit viel Spiel, Spaß und Entdeckergeist lüften wir die Geheimnisse der Wiesen, Wälder und Gewässer im Naturpark.

Schwerpunkt Wasser: Wenn du glaubst, dass es Ungeheuer nur im Märchen gibt, dann haben wir einige Überraschungen für dich. Bei unserem Forschertag darfst du mit dem Kescher auf Monsterjagd gehen, durch Wasser waten, in Pfützen springen und dabei allerhand über die Unterwasserwelt erfahren.

01.09.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette
Anmeldung

Mit dem Ranger unterwegs

Von Erdrutschen, Biberburgen & Gelbbauchunken

Wann: 3. September, 9 - 13 Uhr

Das Gschlief in Doren ist auf Grund seiner geologischen Gegebenheiten einem stetigen Wandel unterzogen. Immer wieder kommt es zu größeren und kleineren Rutschungen, die die Bewohner um die Abrisskante vor Herausforderungen stellen. Auch für die Tier- und Pflanzenwelt mischen sich die Karten nach jedem Starkregenereignis neu. Gemeinsam mit der NaturparkRangerin begeben wir uns auf die Suche nach den Spezialisten, die sich an diese widrigen Bedingungen angepasst haben. Es gibt viel zu erkunden!

Streckenlänge: 3 km
Höhenmeter: 200 hm

Wichtige Hinweise zur Anmeldung

03.09.2022
Doren (AT)
Anmeldung

Mit dem Ranger unterwegs

In einer Welt vor unserer Zeit

Wann: 4. September, 10 - 18 Uhr

„Urwälder“, Fossilien und Spuren der längst verschwundenen Gletscher geben uns einen kleinen Einblick, wie es vor Tausenden von Jahren einmal bei uns ausgesehen hat. Mit einem Naturpark-Ranger machen wir uns auf die Suche nach den Spuren der Vergangenheit. Gestärkt von einem Zwischenstopp in einer Alpe besuchen wir das Highlight der Tour - die Buchenegger Wasserfälle! Und vielleicht treffen wir dort auf Zeitzeugen aus einer Welt vor unserer Zeit?!

Streckenlänge: 12 km
Höhenmeter: 450 hm

Wichtige Hinweise zur Anmeldung

04.09.2022
Oberstaufen (DE)
Anmeldung

Familienprogramm

Naturpark Ahoi

Wann: 7. September, 10 - 12 Uhr

Als größter Natursee des Allgäus hat der große Alpsee viel zu bieten. Gemeinsam mit einer Naturpark-Mitarbeiterin wollen wir den Alpsee per Segelschiff erkunden und dabei ein besonderes Augenmerk auf den Wasserreichtum im Naturpark legen. Sobald wir wieder trockenen Boden unter den Füßen haben, begeben wir uns zum Kinderfloß im Landschaftspark - hier darf die ganze Familie keschern, beobachten, staunen… unsere Wasserwelt ist voller Leben!

07.09.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette
Anmeldung

Freiwilligen-Einsatz Wegebau

Anpacken.Mithelfen –
Viel(falt) schaffen!

Wann: 9. September, 8:30 - 16 Uhr

Bei „Anpacken. Mithelfen - Viel(falt) schaffen!“ ist dein Einsatz für die Natur gefragt! Gemeinsam werden wir uns um das Wanderwegenetz im Naturpark kümmern. In unserer beliebten Wanderregion werden die Wege oft stark strapaziert und häufige Niederschläge und Erosion tun ihr übriges – und in tiefen Erosionsrinnen wandert es sich schlecht. Trampelpfade über die Bergwiesen am Wegesrand sind die Folge. Um unsere artenreichen Bergwiesen zu schützen und ausgewählte Wegabschnitte möglichst lange in einem guten Zustand zu erhalten, packen wir gemeinsam an, öffnen Wasserableiter und bessern bei Bedarf am Weg etwas nach. Einsatzort: Verschiedene Standorte im Naturpark Nagelfluhkette.

09.09.2022
Naturpark Nagelfluhkette
Anmeldung

Kinderprogramm

Forschertag Orientierung

Wann: 8. September, 10 - 14 Uhr

Stecken in euch kleine Entdecker:innen? Ihr seid zwischen 8 und 12 Jahre alt? Dann seid ihr bei den Forschertagen genau richtig! Hier geht ihr den Fragen rund um die Natur auf den Grund. Mit viel Spiel, Spaß und Entdeckergeist lüften wir die Geheimnisse der Wiesen, Wälder und Gewässer im Naturpark.

Schwerpunkt Orientierung: Ausgerüstet mit Karte und Kompass geht es raus in die Natur. Als richtige Forscher:innen lernt ihr, euch draußen zu orientieren, die Landschaft zu lesen und eure eigenen Erkundungstouren zu planen. Ganz spielerisch lernen wir, was es bei der Tourenplanung zu beachten gibt und wie man sich im Gelände richtig verhält.

08.09.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette
Anmeldung

Mit dem Ranger unterwegs

Faszination Moor

Wann: 14. September, 15 - 18 Uhr

Moore üben seit jeher eine starke Faszination auf uns Menschen aus. Viele Mythen und Sagen ranken sich um diesen Lebensraum. Doch was macht ein Moor eigentlich aus? Gemeinsam mit einer Naturpark-Rangerin durchwandern wir das Werdensteiner Moos. Fleischfressende Pflanzen, Überlebenskünstler und ein Falter, der nicht höher als zwei Meter fliegt. Es gibt viel zu entdecken!

Streckenlänge: 3,9 km
Höhenmeter: 0 hm

Wichtige Hinweise zur Anmeldung

 

14.09.2022
Immenstadt (DE)
Anmeldung

Freiwilligen-Einsatz Moorpflege

Anpacken.Mithelfen -
Viel(falt) schaffen!

Wann: verschoben auf 18. September, 9:30 - 16 Uhr

Bei „Anpacken. Mithelfen - Viel(falt) schaffen!“ ist dein Einsatz für die Natur gefragt! Wir pflegen gemeinsam ausgewählte Flächen im Naturpark und helfen dadurch unserer Kulturlandschaft, die einer Vielzahl von seltenen und besonderen Arten eine Heimat bietet. Unsere Ranger haben dazu nicht nur spannende Hintergrundinfos, sondern auch eine leckere Brotzeit mit im Gepäck. Im Birkachmoor im schönen Gunzesrieder Tal sprießen die jungen Fichten.  Für das Moor bedeutet das einen unnötigen Verlust des notwendigen Wassers und Konkurrenz für die lichthungrigen Moorpflänzchen. Mit Werkzeug und Muskelkraft bewahren wir das Moor vor der Verbuschung und unterstützen ganz nebenbei den Klimaschutz!

18.09.2022
Gunzesried (DE)
Anmeldung

Naturführung

Genusswanderung

Wann: 18. September, 10 - 15 Uhr

Einblick, Ausblick und Alpgenuss – auf dieser gemütlichen Wanderung steht der Genuss im Vordergrund. Unsere Naturpark-Mitarbeiterinnen teilen ihr Wissen über die geologischen Schätze, die besonderen Lebensräume und welchen wertvollen Beitrag Land- und Alpwirtschaft für hochwertige Lebensmittel und den Erhalt der Biodiversität leisten. Genieße den Ausblick über den Alpsee und auf die Nagelfluhkette und probiere Allgäuer Spezialitäten direkt vor Ort. Einkehr auf eigene Kosten. 

In Kooperation mit der Bergkäserei Diepolz.

Gehzeit: 3 Stunden
Höhenmeter: 300 hm

18.09.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette
Anmeldung

Vortrag

Landwirt(schafft) Heimat

Wann: 22. September, 18 - 19.30 Uhr

Landwirt(schafft) Heimat - tatsächlich? Ist unsere schöne Allgäuer Natur nicht einfach Gott gegeben? Ein kleiner Ausflug in die Welt der Allgäuer Bäuerinnen und Bauern und ein gemeinsames
"Nachsinnen" warum wir ALLE sie auch in Zukunft brauchen und was es dafür braucht .... auch von Dir!

Ein Vortrag des Bayerischen Bauernverbands.

 

22.09.2022
Naturparkzentrum Nagelfluhkette
Anmeldung

Mit dem Ranger unterwegs

Das größte Huhn Europas

Wann: 30. September, 10 - 15 Uhr

Aus der Perspektive der vom Aussterben bedrohten Auerhühner betrachten wir den Wald einmal anders. Wo leben die Auerhühner, was fressen sie und warum sind sie so selten? Unser Naturpark-Ranger kennt die Bedürfnisse dieser beeindruckenden Vögel und nimmt euch mit auf eine abwechslungsreiche Wanderung durch naturnahe Bergwälder rund um Balderschwang.

Streckenlänge: 8,7 km
Höhenmeter: 403 hm

Wichtige Hinweise zur Anmeldung

30.09.2022
Balderschwang (DE)
Anmeldung

Mit dem Ranger unterwegs

Die Natur als Dienstleister?

Wann: 8. Oktober, 9 - 14 Uhr

Mit dem Ranger unterwegs im Naturpark, um uns selbst in der Natur zu entdecken. Wirtschaftsraum, Erholungsort, Tourismusmotor, Lebensraum für Mensch und Tier, … Unsere Erwartungen an die Natur kennt wenig Grenzen. Auf dieser Tour wird niemand um einen kritischen Blick auf sich selbst herumkommen. Aber keine Angst, wir finden mit Sicherheit auch Möglichkeiten und Beispiele, wie Mensch und Natur im Naturpark gemeinsam funktionieren

Streckenlänge: 6 km
Höhenmeter: 200 hm

Wichtige Hinweise zur Anmeldung

08.10.2022
Lingenau (AT)
Anmeldung

Mit dem Ranger unterwegs

Sanfte Gipfel und magische Moore

Wann: 16. Oktober, 8:30 - 17:30 Uhr

Moore in herbstlicher Färbung und nordisch anmutende Bergwälder erinnern so manchen an den Urlaub in Skandinavien. Und so viel sei verraten: die Landschaft zwischen Nagelfluhkette und Hörnergruppe hat mehr mit den nordischen Ländern gemeinsam, als man denkt! Auf dieser aussichtsreichen Tagestour erklimmen wir nicht nur zwei Gipfel, sondern gehen auch den Geheimnissen dieser besonderen Landschaft auf den Grund.

Streckenlänge: 16 km
Höhenmeter: 790 hm

Wichtige Hinweise zur Anmeldung

16.10.2022
Gunzesried (DE)
Anmeldung

Mit dem Ranger unterwegs

Hurra, die Gams!

Wann: 22. Oktober, 9:30 - 18 Uhr

Der Liegestuhl kann daheimbleiben – festes Schuhwerk und „aussa mit die Wadln“. Für alle, die ein paar Höhenmeter mehr nicht scheuen und Lust darauf haben, die Gams besser zu verstehen. Mit Spektiv und Fernglas ausgerüstet, gehen wir dem Lebensraum und Verhalten der Gämse auf die Spur. Mit etwas Glück können wir die Kletterakrobatin auch aus respektvollem Abstand beobachten. Einkehren und gemütliches Austauschen soll dabei selbstverständlich nicht zu kurz kommen!

Streckenlänge: 12 km
Höhenmeter: 800 hm

Wichtige Hinweise zur Anmeldung

22.10.2022
Sibratsgfäll (AT)
Anmeldung

Ausgezeichnet mit dem Qualitätssiegel

Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz hat den Naturpark Nagelfluhkette e.V. für seine Arbeit im Bereich Umweltbildung mit dem Qualitätssiegel "Umweltbildung.Bayern" ausgezeichnet. Das Siegel, das seit 2006 vergeben wird, steht für eine fachlich hochwertige und professionelle Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung in Bayern. Mit dem Qualitätssiegel werden Einrichtungen ausgezeichnet, die ihren Umweltbildungsprogrammen ein fundiertes, pädagogisches Konzept zugrunde legen, sich an den Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung orientieren und qualifiziertes Personal beschäftigen. 

Umweltbildung.Bayern.jpg

Ranger

Infozentrum

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Ranger-Newsletter, um keine Entwicklung im Naturpark Nagelfluhkette zu verpassen.
Unser Ranger-Newsletter erscheint jeden zweiten Monat.

  • Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten zum Zeck des Newsletterempfangs verarbeitet werden und dessen Zusendung alle zwei Monate per E-Mail erfolgt. Die erteilte Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in jeder angemessenen Form widerrufen. *